Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Sperrungen aufgehoben: Herrenloser Koffer in Straßenbahn ungefährlich

Polizei Sperrungen aufgehoben: Herrenloser Koffer in Straßenbahn ungefährlich

Ein herrenloser Koffer in einer Frankfurter Straßenbahn hat am Dienstagmorgen weiträumige Absperrungen rund um die Haltestelle Stresemannallee in Frankfurt verursacht.

Frankfurt. Wie die Polizei mitteilte, meldete ein Schaffner das Gepäckstück ohne Besitzer in einem Zug der Linie 15. Der Koffer wurde in dem Wagen auf einem separaten Gleis an der Haltestelle im Stadtteil Sachsenhausen untersucht. An dem Einsatz beteiligt waren neben Polizeibeamten auch Sprengstoffexperten und ein Hund. Die Fahrgäste mussten die Bahn verlassen, der Verkehr in dem Gebiet wurde umgeleitet.

Nachdem sich das Gepäckstück als Instrumentenkoffer mit zerlegter Klarinette herausstellte, wurde der Einsatz um 13 Uhr beendet. Alle Absperrungen wurden laut Polizei aufgehoben, der Straßenbahnverkehr wieder freigegeben. Wem die Klarinette gehöre und warum der Besitzer das Instrument zurückgelassen habe, sei unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama