Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Skilifte laufen in Willingen

Wetter Skilifte laufen in Willingen

Der Winter hält Einzug in Hessens Wintersportgebieten - im nordhessischen Willingen ist auf Kunstschnee sogar schon Ski- und Snowboardfahren möglich. Seit dem Wochenende sind die ersten Pisten offen.

Voriger Artikel
Kinderpornos und Missbrauchverdacht: Familienvater in U-Haft
Nächster Artikel
Falsche Bekannte betrügt Rüsselsheimer um 30 000 Euro

Ein wenig Schnee bedeckt die Wasserkuppe.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Willingen. "Aktuell haben wir vier Lifte in Betrieb", sagte Jörg Wilke von der Ettelsberg-Seilbahn am Montag. Derzeit lägen etwa 25 Zentimeter Kunstschnee. "Ringsherum ist aber noch alles grün. Das sieht schon komisch aus", sagte Wilke zum Saisonstart. Langlauf sei aber noch nicht möglich.

Auf der Wasserkuppe liegen erst sechs Zentimeter Naturschnee, wie der Tourismus-Service am Montag auf Hessens höchsten Berg in der Rhön berichtete. "Wir können noch keine Prognose abgeben, wann es mit dem Skifahren losgehen kann. Für die Loipe in niedrigeren Lagen haben wir auch noch nicht genug Schnee. Aber eine Schneeballschlacht kann man sich auf der Wasserkuppe schon liefern", sagte Katharina Happel vom Info-Zentrum.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr