Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Skifahrer aus Hessen von Pistenraupe erfasst und getötet

Unfälle Skifahrer aus Hessen von Pistenraupe erfasst und getötet

Vor den Augen seiner beiden Kinder ist ein 57-jähriger Skifahrer in Österreich von einer Pistenraupe überrollt und getötet worden. Nach Angaben der Polizei vom Freitag war der Mann aus dem hessischen Wetteraukreis mit seiner Tochter (21) und seinem Sohn (25) im Skigebiet Silvretta Arena in Tirol unterwegs.

Voriger Artikel
Ermittlungen gegen Frühchen-Schwester dauern an
Nächster Artikel
Zahl der Verkehrstoten in Hessen 2016 leicht gesunken

Pistenraupe.

Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Ischgl. Auf einem breiten, flachen Stück am Ende eines Steilhangs fuhr das Trio hinter der Pistenraupe her. Nach ersten Erkenntnissen überholte zunächst der Sohn das Fahrzeug, sein Vater wollte ihm folgen. Dabei wurde er aus unbekannter Ursache von der Pistenraupe erfasst und erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb. Seine Kinder wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr