Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Sieben mutmaßliche Drogenhändler festgenommen

Frankfurt Sieben mutmaßliche Drogenhändler festgenommen

Die Polizei in Frankfurt hat einen nordafrikanischen Drogenhändlerring zerschlagen.

Voriger Artikel
Auf Flucht vier Kilo Haschisch verloren
Nächster Artikel
Frankfurter Feuerwehr bezieht 17 Beobachtungspunkte

(Archivfoto)

Frankfurt. Einen Drogenhändlerring aus Nordafrika hat die Frankfurter Polizei zerschlagen. Sieben mutmaßliche Heroin- und Kokainhändler sowie mehrere Zwischenhändler seien festgenommen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die Gruppe soll schon seit längerem im großen Stil mit Drogen gehandelt haben. Gewinne aus den Geschäften seien in Eigentumswohnungen und Grundstücke sowohl in Deutschland als auch in Marokko angelegt worden.

Die Ermittlungen liefen seit Oktober 2009. Drei Verdächtige seien bereits vor einem Monat festgenommen, vier andere am vergangenen Dienstag. Dabei wurden auch mehr als zwei Kilogramm Heroin und 2600 Gramm Kokain beschlagnahmt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr