Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Sieben Verletzte bei Unfällen auf der Bundesstraße 3

Unfälle Sieben Verletzte bei Unfällen auf der Bundesstraße 3

Bei zwei Unfällen auf der Bundesstraße 3 Gießen-Marburg sind sieben Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Laut Polizei waren am Dienstag aus zunächst unbekannter Ursache in der Nähe von Weimar in zwei Fällen mehrere Autos zusammengestoßen.

Weimar (Lahn). Insgesamt waren sieben Wagen und ein mit Toilettenpapier beladener Sattelzug beteiligt. Die Autos standen kreuz und quer, eines lag sogar auf dem Dach. Von den sieben Verletzten mussten zwei zur Beobachtung in der Klinik bleiben. Wegen der Vielzahl der Beteiligten ließ sich der Hergang laut Polizei zunächst nicht rekonstruieren. Die B3 Richtung Marburg war vorübergehend gesperrt, sie wurde am Abend aber wieder freigegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama