Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Sieben Verletzte bei Autounfall in Wiesbaden

Unfälle Sieben Verletzte bei Autounfall in Wiesbaden

Eine 28 Jahre alte Autofahrerin hat einem mit sechs Personen besetzten Auto in Wiesbaden die Vorfahrt genommen und dabei einen Unfall verursacht. Bei dem Zusammenstoß am Samstagabend wurden sieben Personen verletzt, zwei davon schwer, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Mann bei Zusammenstoß mit Polizeiwagen schwer verletzt
Nächster Artikel
Falsche Polizisten wollen Älteren ans Geld

Ein Rettungswagen im Noteinsatz.

Quelle: Jens Büttner/Archiv

Wiesbaden. Der Wagen einer 33-Jährigen wurde demnach gegen einen Laternenpfahl geschleudert. Rettungskräfte brachten die zwei Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Ein Sprecher der Polizei sagte, man prüfe, ob die 33 Jahre alte Frankfurterin zu schnell unterwegs gewesen sei und ob sich zu viele Personen in ihrem Wagen befunden hätten. Bei keiner der Fahrerinnen sei ein überhöhter Atemalkoholwert festgestellt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr