Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Sieben Leichtverletzte nach Brand in Kühlhaus

Brände Sieben Leichtverletzte nach Brand in Kühlhaus

Bei einem Feuer in einem Kühlhaus in Kassel sind am Freitagabend sieben Arbeiter leicht verletzt worden. Sie erlitten Rauchvergiftungen bei eigenen Löschversuchen und wurden vom Rettungsdienst behandelt, wie die Feuerwehr nach dem Einsatz mitteilte.

Kassel. Keiner musste ins Krankenhaus. Der Schaden am Gebäude wurde mit rund 20 000 Euro beziffert. Zum Schaden an der gelagerten Ware gab es keine Angaben. Laut Feuerwehr kam es zu einer starken Rauchentwicklung, die Ursache des Feuers war am Abend noch nicht geklärt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama