Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
«Sensationsfund»: Goldener Pferdekopf aus Römerzeit

Archäologie «Sensationsfund»: Goldener Pferdekopf aus Römerzeit

Einen «Sensationsfund» haben Archäologen nach Angaben des hessischen Wissenschaftsministeriums bei Ausgrabungen in der römischen Stadt Germania Magna in Waldgirmes bei Gießen gemacht.

Gießen. Die Forscher fanden in einem Brunnen den lebensgroßen Pferdekopf einer vergoldeten bronzenen Reiterstatue und einen Schuh des Reiters. «Einen Fund solcher Qualität und Erhaltung hat es in Deutschland bisher nicht gegeben», teilte das Ministerium am Montag mit. Zwar sei auch in Augsburg ein Pferdekopf gefunden worden. Der sei aber nicht so aufwendig gearbeitet wie der von Waldgirmes. Einzelheiten will Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) am Donnerstag präsentieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama