Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Sechs Menschen bei Wohnhausbrand schwer verletzt

Brände Sechs Menschen bei Wohnhausbrand schwer verletzt

Sechs Menschen sind bei einem Wohnhausbrand in Stadtallendorf (Kreis Marburg-Biedenkopf) am Dienstagmorgen schwer verletzt worden. Drei von ihnen schwebten in Lebensgefahr, berichtete die Polizei in Marburg.

Stadtallendorf/Marburg. Außerdem habe sich eine Feuerwehrfrau leicht verletzt.

Das Mehrfamilienhaus wurde von 37 Menschen verschiedener Nationalitäten bewohnt. Nach den ersten Ermittlungen gibt es keine Hinweise auf eine Brandstiftung, die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Am Mittwoch wollen die Brandermittler vor Ort mit ihrer Arbeit beginnen.

Das Feuer war um kurz vor sechs Uhr bemerkt worden. Viele Bewohner konnten sich selbst ins Freie retten, andere verließen das Haus über die Leitern der Feuerwehr. Zu dem Alter der verletzten Menschen konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Auch die Schadenshöhe war unklar. Das Haus ist nicht bewohnbar, Stadt und Feuerwehr kümmerten sich um die Unterbringung der Bewohner. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama