Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Schwule und lesbische Chöre zu Festival in Mainz eingetroffen

Gesellschaft Schwule und lesbische Chöre zu Festival in Mainz eingetroffen

Schwule und lesbische Chöre aus Süddeutschland und der Schweiz haben in Mainz mit ihrem Festival "QueerTakte" begonnen. Vor dem ersten Konzert am Freitagabend hätten unter anderem Workshops zur Stimmbildung oder zur Bühnenpräsenz auf dem Programm gestanden, sagte Andreas Lindner vom ausrichtenden Mainzer Chor "Die Uferlosen".

Voriger Artikel
Nach Brandserie in Königstein: Polizei fasst 18-jährigen Verdächtigen
Nächster Artikel
Bad Hersfelder Festspiele beginnen unter Dieter Wedels Intendanz

Der Chor «Die Uferlosen» aus Mainz.

Quelle: Hajo Dietz/Archiv

Mainz. Auch eine Weinbergstour sei organisiert worden. Bei dem Festival singen am Freitag und Samstag 400 Mitglieder von 16 schwulen und lesbischen Chören. Zu den beiden Konzerten im Kurfürstlichen Schloss werden jeweils 600 Besucher erwartet. Auf der Bühne stehen etwa die "Philhomoniker", die "Liederlichen Lesben" und "Die Tinnitussis".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr