Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Schwangere Fußgängerin bei Autounfall schwer verletzt

Unfälle Schwangere Fußgängerin bei Autounfall schwer verletzt

Eine schwangere Frau ist in Frankfurt von einem Auto angefahren, durch die Luft geschleudert und schwer verletzt worden. Die 42-Jährige war nach Angaben der Polizei am Samstagabend mit ihrem Mann und der zweijährigen Tochter unterwegs.

Voriger Artikel
68-Jähriger im Frankfurter Bahnhofsviertel mit Messer schwer verletzt
Nächster Artikel
Staugefahr: 84 Autobahn-Baustellen für Ferienzeit geplant

Die bei dem Autounfall verletzte Frau war schwanger.

Quelle: Jens Wolf/Archiv

Frankfurt/Main. An einer roten Ampel begann das Dreirad mit der darauf sitzenden Tochter auf die Straße zu rollen. Als die Frau es aufhalten wollte, stolperte sie und geriet auf die Straße. Das Auto einer 28-jährigen Frau erfasste sie und verletzte sie schwer, wie die Beamten am Sonntag berichteten. Die Schwangere musste ins Krankenhaus gebracht werden und wurde stationär aufgenommen. Über ihren Zustand machte die Polizei keine weiteren Angaben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr