Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Schusswechsel mit der Polizei: Mann kommt in U-Haft

Kriminalität Schusswechsel mit der Polizei: Mann kommt in U-Haft

Nach einem Schusswechsel mit der Polizei in Bad König (Odenwaldkreis) sitzt ein 27-Jähriger seit Mittwoch in Untersuchungshaft. Der Mann hülle sich weiter in Schweigen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt.

Bad König/Darmstadt. Dem Tatverdächtigen werden versuchter Mord, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Verstoß gegen das Waffengesetz vorgeworfen.

Der 27-Jährige hatte laut Ermittlungen zunächst in einem Hochhaus in Bad König mehrere Schüsse auf die Wohnungstür eines 29 Jahre alten Mannes abgegeben. Dieser war aber nicht Zuhause. Die Spur führte die Beamten zum Haus des nun Inhaftierten. Dort hatte er sich verschanzt und am Dienstagmorgen mit einer Schrotflinte das Feuer auf die Polizei eröffnet. Die Spezialkräfte erwiderten die Schüsse, verletzten den Mann leicht und konnten ihn überwältigen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama