Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Schüler und Lehrer bei Chemie-Experiment verletzt

Notfälle Schüler und Lehrer bei Chemie-Experiment verletzt

Sieben Schüler und ihr Lehrer sind am Dienstag bei einem Experiment während des Chemie-Unterrichts verletzt worden. Bei dem Versuch mit Phosphor sei es zu einer Verpuffung in der Kasseler Schule gekommen, teilte die Polizei mit.

Kassel. Die 15 bis 17 Jahre alten Schüler und ihr Lehrer mussten in Krankenhäusern versorgt werden. Ein 15-Jähriger hatte sich mit der Substanz an den Händen verletzt, der Lehrer erlitt Verletzungen an der Kopfhaut. Fünf weitere Schüler klagten über Ohrenbeschwerden. Das komplette Gebäude wurde vorübergehend geräumt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama