Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Schüler aus Norddeutschland werden Unicef-Juniorbotschafter 2015

Hilfsorganisationen Schüler aus Norddeutschland werden Unicef-Juniorbotschafter 2015

Weil sie engagiert Flüchtlingsfamilien willkommen hießen, sind Schüler des Gymnasiums Kaltenkirchen aus Schleswig-Holstein zu Unicef-Juniorbotschaftern des Jahres 2015 gekürt worden.

Frankfurt/Main. Die zwölf Neuntklässler erhielten am Montag in der Frankfurter Paulskirche den Preis, wie die Hilfsorganisation mitteilte. Platz 2 ging an die Film-AG des Humboldt-Gymnasiums in Trier (Rheinland-Pfalz), Melanie Fischer aus Landsberg am Lech (Bayern) erhielt Platz 3.

"Die Unicef-Juniorbotschafter setzen sich mit viel Engagement für die Rechte benachteiligter Kinder weltweit ein. Dieser Einsatz ist so unendlich wichtig", sagte Unicef-Schirmherrin Daniela Schadt bei der Preisvergabe. An der Feierstunde in der Paulskirche nahmen rund 600 Kinder und Jugendliche teil. Zuvor dokumentierten sie mit einer Aktion ihre Verbundenheit mit Flüchtlingskindern aus aller Welt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama