Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
«Schnell zum Fußball»: Autofahrer mit Tempo 200

Raser «Schnell zum Fußball»: Autofahrer mit Tempo 200

Weil er zu einem Fußballspiel wollte, ist ein Autofahrer in Nordhessen am Sonntag mit mehr als 200 Kilometern in der Stunde über eine Bundesstraße gerast.

Kassel. Der Mann habe dabei so gefährlich überholt, dass ein mit einer Videokamera ausgestattete Zivilwagen der Polizei nur mit Mühe folgen konnte, teilte die Polizei am Montag mit. Der 26-Jährige aus dem südhessischen Raunheim war den Ordnungshütern aufgefallen, weil er noch unmittelbar vor einer Baustelle bei Sontra riskant überholt hatte. In der Baustelle missachtete er das Überholverbot und fuhr erneut weit schneller als erlaubt. Der Mann bekam die Rote Karte in Form eines dreimonatigen Fahrverbots und rund 600 Euro Geldstrafe.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama