Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Schnee auf der Wasserkuppe: Rutschige Straßen erwartet

Wetter Schnee auf der Wasserkuppe: Rutschige Straßen erwartet

Der Wochenstart hat auf der Wasserkuppe in der Rhön etwas Schnee gebracht. Auf dem höchsten Berg Hessens seien in der Nacht auf Montag ungefähr zwei Zentimeter gefallen, sagte eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag in Offenbach.

Voriger Artikel
Katze stürzt von Hochhaus: Rentner muss 2000 Euro zahlen
Nächster Artikel
Göttinger Germanist Schöne erhält Einhard-Preis 2017

Der Wald um die Wasserkuppe ist mit einer dünnen Schicht Schnee bedeckt.

Quelle: Rhön Tourismus/dpa

Offenbach. Ansonsten habe es aber noch keinen großen Wintereinbruch gegeben. Auf dem Großen Feldberg im Taunus liege etwa ein Zentimeter, neu hinzugekommen sei in der Nacht aber nichts.

In den kommenden Tagen müssen sich Autofahrer in Hessen weiterhin auf rutschige Straßen einstellen: Bis mindestens Freitag drohen bei nasskaltem Wetter Schneeglätte und überfrierende Nässe. Oberhalb von 400 Metern könne möglicherweise sogar hessenweit eine geschlossene Schneedecke entstehen, sagte ein DWD-Meteorologe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr