Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Schiersteiner Brücke könnte nach Ostern wieder befahrbar sein

Verkehr Schiersteiner Brücke könnte nach Ostern wieder befahrbar sein

Die gesperrte Schiersteiner Autobahnbrücke zwischen Wiesbaden und Mainz soll nach den Plänen von Rheinland-Pfalz spätestens nach Ostern wieder öffnen. Am 2. April solle die Fahrbahn mit Hilfe hydraulischer Pressen angehoben werden, sagte der technische Geschäftsführer des Landesbetriebs Mobilität, Bernd Hölzgen, am Mittwoch in Mainz.

Voriger Artikel
BKA bereitet sich auf Identifizierung der Absturzopfer vor
Nächster Artikel
Naturschützer fordern Ende der Hasenjagd

Die Schiersteiner Brücke in Mainz .

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Mainz/Wiesbaden. Spätestens zum Ende der Osterferien könne die Brücke wieder für den Verkehr freigegeben werden - zunächst nur für Pkw. Vorher gebe es auch Testfahrten für kleine Lastwagen. Die Brücke ist seit einem Bauunfall am 10. Februar gesperrt. Die Osterferien in Rheinland-Pfalz enden offiziell am 10. April.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr