Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Schauspielerin Natalia Wörner liebt Dialekte

Leute Schauspielerin Natalia Wörner liebt Dialekte

Schauspielerin Natalia Wörner (47) ist ein großer Fan von Dialekten. "Es ist ja so toll, dass man mit der Sprache so spielen kann und dass Dialekte wieder so im Kommen sind, dass man sich diesen verschiedenen Regionen und der Mentalität, die dahintersteckt, wieder annähert", sagte die in Stuttgart aufgewachsene Wörner am Sonntag in einer Talksendung mit Hit Radio FFH.

Voriger Artikel
Rheingau-Musik-Festival beginnt mit Rossinis "Stabat mater"
Nächster Artikel
Mann gerät in Schiffsschraube seines Sportbootes und verletzt sich

Natalia Wörner setzt sich für Dialekte ein.

Quelle: Bernd Weissbrod/Archiv

Bad Vilbel. "Ich bin jetzt die Sonderbotschafterin fürs Schwäbische", befand Wörner. Diese Woche war Kinostart für die Mundart-Komödie "Die Kirche bleibt im Dorf 2". Sie spielt, wie auch im ersten Teil (2012), den schwäbelnden Vamp Maria Häberle.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr