Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Sammlerin schenkt Städel drei Baselitz-Bilder

Frankfurt Sammlerin schenkt Städel drei Baselitz-Bilder

Städel-Museum erhält von einer Kunstsammlerin drei Gemälde von Georg Baselitz und eines von Eugen Schönebeck.

Frankfurt. Eine Kunstsammlerin hat dem Städel-Museum drei Gemälde von Georg Baselitz und eines von Eugen Schönebeck geschenkt.

Städel-Direktor Max Hollein bedankte sich am Freitag für „vier Hauptwerke der zeitgenössischen deutschen Kunstgeschichte”. Das 1963 entstandene Baselitz-Bild „Oberon” hält Hollein für ein „Schlüsselwerk für das Oeuvre des Künstlers und für die Entwicklung der deutschen Nachkriegsmalerei”.

Voriger Artikel
Nächster Artikel