Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Rund 1500 Lufthanseaten trauern in Frankfurt um Absturz-Opfer

Luftverkehr Rund 1500 Lufthanseaten trauern in Frankfurt um Absturz-Opfer

Am größten Standort der Lufthansa haben am Freitag rund 1500 Mitarbeiter der 150 Todesopfer des Germanwings-Absturzes vom 24. März gedacht. Die Beschäftigten in Frankfurt verfolgten am Freitag die Live-Übertragung des zentralen Trauergottesdienstes im Kölner Dom, wie das Unternehmen mitteilte.

Frankfurt/Main. Zuvor hatte das Vorstandsmitglied Karl Ulrich Garnadt in der A380-Wartungshalle am Flughafen einige Worte an die Mitarbeiter gerichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama