Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Repair-Cafés sollen Müll vermeiden helfen

Gesellschaft Repair-Cafés sollen Müll vermeiden helfen

Als Alternative zum Wegschmeißen bietet eine wachsende Zahl sogenannter Repair-Cafés Hilfe an. Dort werden defekte Elektrogeräte, Spielzeuge oder Fahrräder gemeinsam repariert.

Voriger Artikel
13 Schüler vermutlich nicht mit Norovirus infiziert
Nächster Artikel
"Komasaufen" bleibt ernstes Problem in Hessen

In einem Repair-Café ist Eigeninitiative gefragt.

Quelle: R. Holschneider/Archiv

Wetzlar. In Hessen gibt es mittlerweile mehrere dieser meist ehrenamtlich organisierten Reparaturtreffen - in Darmstadt, Langen, Wetzlar oder Wiesbaden. Dabei gehe es vor allem um die Müllvermeidung und den Gemeinschaftsaspekt, sagte Martin Kramer vom Repair-Café in Wetzlar. "Das hat aber nicht den Charakter: Die Leute kommen, wir reparieren", betonte Kramer. Sie müssten schon Eigeninitiative mitbringen, ihnen werde aber auch geholfen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr