Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Rentner von eigenem Auto getötet

Frankfurt Rentner von eigenem Auto getötet

Ein 79 Jahre alter Mann ist in Frankfurt von seinem eigenen Auto erfasst und getötet worden.

Frankfurt. Der Rentner wollte seinen Wagen am Dienstagabend in die Tiefgarage fahren und hatte ihn an der steilen Zufahrt abgestellt. Als er das Garagentor öffnen wollte, setzte sich der Wagen in Bewegung. Der Mann sei eingequetscht und tödlich verletzt worden, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel