Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Rentner sägt sich bei Baumarbeiten in den Hals: schwer verletzt

Unfälle Rentner sägt sich bei Baumarbeiten in den Hals: schwer verletzt

Bei Baumarbeiten hat sich ein Rentner aus Homberg/Ohm im Vogelsberg mit einer Kettensäge schwer verletzt. Der 70-Jährige habe sich in seinem Garten beim Kappen einer Baumkrone in fünf Metern Höhe in den Hals gesägt, teilte die Polizei in Lauterbach am Mittwoch mit.

Homberg/Ohm. Er sei daraufhin noch selbstständig von der Leiter gestiegen und habe die Nachbarn um Hilfe gebeten. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Mann kurz darauf in die Frankfurter Uniklinik geflogen. Nach Angaben der Polizei befindet er sich nicht mehr in Lebensgefahr. Der Unfall passierte am Dienstagnachmittag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama