Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Rekordhitze beschert hessischen Brauereien Absatzminus

Wetter Rekordhitze beschert hessischen Brauereien Absatzminus

Rekordtemperaturen in Hessen haben den Bierbrauern im Land das Sommergeschäft vermasselt: Im Juli ging der Absatz nach Angaben des Brauerbundes Hessen um 3,5 Prozent zurück.

Voriger Artikel
20-Jährige stirbt bei Autounfall an ihrem Geburtstag
Nächster Artikel
Sprachforscher: Dialekte verändern sich zu Regional-Sprachen

Der Absatz ging nach Angaben des Brauerbundes um 3,5 Prozent zurück.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Wiesbaden. "Das Problem ist die Hitze: Bei 40 Grad greift keiner mehr zum Alkohol", begründete eine Sprecherin des Verbandes am Freitag in Wiesbaden den Rückgang. Nach ihren Angaben verkauften die hessischen Brauereien im Juli rund 322 000 Hektoliter Bier. Deutschlandweit stieg der Absatz im gleichen Monat hingegen um 1,8 Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr