Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Reisebus brennt auf Autobahn 3 bei Idstein komplett aus

Verkehr Reisebus brennt auf Autobahn 3 bei Idstein komplett aus

Ein Reisebus ist am Samstagmorgen auf der Autobahn 3 bei Idstein (Rheingau-Taunus-Kreis) in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt. Der 61 Jahre alte Fahrer, der allein mit dem Bus in Richtung Frankfurt unterwegs war, konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei in Wiesbaden sagte.

Idstein/Wiesbaden. Nach ersten Erkenntnissen sei es wegen eines technischen Defekts zu dem Feuer gekommen. Die rechte Spur der Autobahn sowie die Abfahrt Idstein mussten kurzzeitig gesperrt werden, zu größeren Verkehrsbehinderungen sei es aber nicht gekommen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 80 000 Euro, der Fahrbahnschaden betrug etwa 5000 Euro.

Während der Bus schon in Richtung Limburg abgeschleppt wurde, qualmte er erneut und kleinere Flammennester wurden sichtbar. Der Fahrer des Abschleppunternehmens reagierte nach Angaben der Autobahnpolizei sofort und fuhr auf einen Parkplatz, wo die Feuerwehr erneut löschte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama