Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Reifenschaden lässt Auto in Flammen aufgehen

Brände Reifenschaden lässt Auto in Flammen aufgehen

Nach einem Reifenschaden ist ein Wagen auf der A5 bei Alsbach-Hähnlein (Landkreis Darmstadt-Dieburg) vollständig ausgebrannt. Das Ehepaar und sein drei Jahre altes Kind retteten sich, noch bevor das Auto am Mittwoch Feuer fing, wie die Polizei mitteilte.

Alsbach-Hähnlein. Die Familie war von den Niederlanden in Richtung Sindelfingen (Baden-Württemberg) unterwegs, als sie wegen eines qualmenden Reifens auf dem Standstreifen kurz vor der Rastanlage Alsbach stoppte. Aus dem Rauch entwickelte sich ein Feuer, das den gesamten Wagen zerstörte. Wegen der Löscharbeiten war die Autobahn für rund 40 Minuten gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama