Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Regisseur Wedel präsentiert weitere Schauspieler für sein Debütstück

Theater Regisseur Wedel präsentiert weitere Schauspieler für sein Debütstück

Intendant und Regisseur Dieter Wedel hat weitere Schauspieler für sein Theater-Debüt zum Auftakt der 65. Bad Hersfelder Festspiele vorgestellt. In William Shakespeares "Komödie der Irrungen" bekleidet Lucas Prisor die Hauptrolle des Antipholus.

Voriger Artikel
Geldautomat in die Luft gesprengt - Fahndung nach Tätern
Nächster Artikel
Behörde lässt nach Schießerei Totschlags-Vorwurf gegen Rocker fallen

Intendant und Regisseur Dieter Wedel.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Bad Hersfeld. Prisor war schon in zahlreichen Kino- und TV-Filmen zu sehen, zuletzt in "Die Himmelsreiter" (ARD). Rudolf Krause spielt in der Stiftsruine den Goldschmied Balthasar. In der ZDF-Reihe "Unter Verdacht" mimte er einen Ermittler an der Seite von Senta Berger. Lara Mandoki kennen TV-Zuschauer aus "Die Holzbaronin" (ZDF) oder auch aus "Sturm der Liebe" (ARD). Im Wedel-Ensemble schlüpft sie in die Rolle der Maisha.

Shakespeares irrwitzige Verwechselungskomödie wird am 6. Juni bei dem renommierten Freilicht-Theaterfestival aufgeführt. In dem Stück präsentieren sich auch Cosma Shiva Hagen, Sonja Kirchberger, Mathieu Carrière und Heinz Hoenig. Sie alle wollen am 20. April (11.00 Uhr) auch zum Vorbereitungsauftakt an einer Leseprobe in der Stadthalle teilnehmen. Auf dem Spielplan der Festspiele stehen sechs weitere Produktionen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr