Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Raumfahrtzentrum in Deutschland wird ausgebaut

Darmstadt Raumfahrtzentrum in Deutschland wird ausgebaut

Durch den Ausbau des ESOC in Darmstadt wird Deutschland innerhalb der europäischen Raumfahrt künftig von größerer Bedeutung sein.

Voriger Artikel
Osthesse doch noch Europameister im Fliesenlegen
Nächster Artikel
Häftling aus Darmstädter Klinik entkommen

Themenfoto: O. Fischer / www.pixelio.de

Darmstadt. Deutschland wird innerhalb der europäischen Raumfahrt künftig eine größere Rolle spielen. Das Kontrollzentrum der europäischen Weltraumorganisation ESA, das ESOC in Darmstadt, wird in den nächsten Jahren für rund 60 Millionen Euro ausgebaut.

„Das Bundeswirtschaftsministerium unterstützt dies mit insgesamt 9,5 Millionen Euro”, sagte der Luft- und Raumfahrtkoordinator der Bundesregierung, Peter Hintze (CDU), am Donnerstag in Darmstadt. Dort wurden die Pläne vorgestellt.

Im ESOC arbeiten aktuell rund 800 Menschen. Schon in einer ersten Ausbauphase könnten bis zu 120 Arbeitsplätze hinzukommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr