Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Raubüberfall auf Hessin und Fall aus Fuldatal bei "Aktenzeichen XY"

Kriminalität Raubüberfall auf Hessin und Fall aus Fuldatal bei "Aktenzeichen XY"

Die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" soll helfen, zwei Überfälle in Hessen aufzuklären. Zum einen geht es um eine brutale Attacke gegen eine 75-Jährige in Dillenburg, zum anderen um einen Banküberfall in Fuldatal.

Dillenburg/Kassel. Der Täter hatte die 75-Jährige laut Polizei im April 2013 in deren Wohnung gefesselt, mit einem Elektroschocker traktiert und ausgeraubt. Der Beitrag ist für diesen Mittwoch (16. April/20.15 Uhr) geplant.

Der Täter soll sich unter einem Vorwand Zugang zur Wohnung der 75-Jährigen verschafft haben. Der etwa 30 bis 35 Jahre alte Mann war mit erbeutetem Bargeld geflohen. Für Hinweise, die zu seiner Ergreifung führen, ist laut Polizei eine Belohnung von 3000 Euro ausgesetzt.

Ebenfalls an diesem Mittwoch soll die ermittelnde Kommissarin Adele Kalwa aus Kassel in der Sendung sein, um dort einen Banküberfall in Fuldatal-Ihringshausen vorzustellen. Im Juni 2013 hatte ein mit aufgeklebten Bart und altmodischer Kleidung und Hut verkleideter Mann morgens mehrere Mitarbeiter mit einer Pistole bedroht und war nach der Tat mit einem Fahrrad geflüchtet. Laut Polizei ist hier eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama