Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Räuberpech: Waffe verloren, geschlagen und festgenommen

Kriminalität Räuberpech: Waffe verloren, geschlagen und festgenommen

Pech für einen Räuber in Hanau: Zunächst verlor er bei seinem Überfall auf eine Angestellte eines Lokals in der Nacht zum Sonntag seine Schusswaffe, eine weitere Angestellte hieb dann mit der Pistole auf ihn ein.

Hanau/Offenbach. Dabei verletzte sie den 38-Jährigen nach Angaben der Offenbacher Polizei leicht. Er wollte flüchten, wurde jedoch von Passanten festgehalten. Eine alarmierte Polizeistreife nahm ihn mit zur Wache. Die beiden 19 und 21 Jahre alten Angestellten des Lokals in der Innenstadt blieben unverletzt. Der Mann hatte die Ältere der Beiden überfallen, als sie aus der Gaststätte gekommen war. Ihre Kollegin eilte ihr zur Hilfe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama