Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Prügelattacke nach Krach um Drogendeal

Kriminalität Prügelattacke nach Krach um Drogendeal

In Frankfurt ist ein geplatztes Drogengeschäft zur wüsten Schlägerei ausgeartet. Ein 46 Jahre alter Mann landete mit Knochenbrüchen im Krankenhaus. Er hatte nach Angaben der Polizei vom Donnerstag versucht, auf offener Straße von einer fünfköpfigen Gruppe Rauschgift zu kaufen.

Voriger Artikel
Lebenslange Haft für Türsteher wegen Mordes an schwangerer Frau
Nächster Artikel
Fischotter kommen zurück nach Hessen

Genauer Hergang des Geschehens ist noch ungeklärt.

Quelle: K.-J. Hildenbrand/Archiv

Frankfurt/Main. Im Streit um die Modalitäten habe der 46-Jährige am Mittwochabend eine Pistole geholt und die mutmaßlichen Dealer bedroht. Seine Kontrahenten im Alter zwischen 17 und 28 Jahren entwaffneten ihn, traten und schlugen ihn krankenhausreif. Die Polizei stellte die Pistole sowie 500 Euro sicher, fand jedoch bei den Beteiligten keine Drogen. Die fünf Schläger waren am Donnerstag wieder freiem Fuß.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr