Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Prüfungsnoten an Uni Kassel gefälscht: 1800 Euro Strafe

Prozesse Prüfungsnoten an Uni Kassel gefälscht: 1800 Euro Strafe

Ein 24 Jahre alter Mann muss 1800 Euro zahlen, weil er Prüfungsergebnisse an der Universität Kassel gefälscht hat. Vor dem Amtsgericht Kassel gab der Angeklagte zu, als studentische Hilfskraft Zugriff auf abgespeicherte Daten von Klausur- und Prüfungsergebnissen gehabt zuhaben.

Kassel. Für sich und seine Freundin soll er dann die Noten verbessert haben - beispielsweise von 4,0 auf die Note 1,3. Für sechs Fälschungsfälle wurde der Angeklagte zu 90 Tagessätzen zu jeweils 20 Euro verurteilt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama