Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Prozessbeginn gegen mutmaßliche Schleuser

Prozesse Prozessbeginn gegen mutmaßliche Schleuser

Weil sie dabei geholfen haben sollen, mehr als 20 Menschen von Afrika nach Europa zu schleusen, stehen seit Montag drei Männer vor dem Landgericht Frankfurt. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten aus Eritrea vor, bis Mitte des vergangenen Jahres an der Schleusung von mindestens 24 Flüchtlingen beteiligt gewesen zu sein.

Frankfurt/Main. Die Menschen kamen aus Eritrea und dem Sudan zunächst auf dem Seeweg nach Italien. Von Südeuropa aus wurden sie dann mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Deutschland gebracht. Laut Anklage kamen einige der Flüchtlinge in der Frankfurter Wohnung eines der Angeklagten unter, ehe es weiter in Richtung Skandinavien ging.

Zu Beginn des Prozessen machten die Angeklagten noch keine Angaben. Die Verteidigung kündigte allerdings Aussagen an. Ende April soll das Verfahren abgeschlossen sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama