Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Prozessauftakt gegen mutmaßliche Menschenhändler

Prozesse Prozessauftakt gegen mutmaßliche Menschenhändler

Wegen Menschenhandels müssen sich von Montag an zwei Männer in Frankfurt vor Gericht verantworten. Die beiden 31 und 26 Jahre alten Verdächtigen sollen im vergangenen Jahr eine 19 Jahre alte Rumänin nach Deutschland gelockt und dann zur Prostitution gezwungen haben, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

Voriger Artikel
Gefundene Schädel und Knochen stammen von Friedhof
Nächster Artikel
Ausreiseversuch in Terrorcamp: 23-Jähriger vor Gericht

Zwei Stühle stehen in einem Verhandlungssaal.

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Frankfurt/Main. Die Frau musste nach Ansicht der Ermittler gegen ihren Willen in einem Bordell im Bahnhofsviertel arbeiten und ihre Tageseinnahmen den beiden Männern geben. "Sie stand unter permanenter Kontrolle", sagte ein Sprecherin der Behörde am Freitag in Frankfurt. Bei einer Razzia offenbarte sich die junge Frau den Polizisten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr