Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Prozess um totes Ehepaar: Verteidigung fordert Freispruch

Prozesse Prozess um totes Ehepaar: Verteidigung fordert Freispruch

Im Prozess um ein getötetes Ehepaar in Maintal (Main-Kinzig-Kreis) hat die Verteidigung Freisprüche für die beiden Angeklagten gefordert. Die Anwälte sahen am Dienstag vor dem Landgericht Hanau bei den beiden - Vater und Sohn - Mord beziehungsweise Totschlag als nicht erwiesen an.

Hanau. Den Angeklagten wird vorgeworfen, ein Vermieter-Ehepaar im Streit um Mietrückstände im Juni 2014 getötet zu haben. Der Staatsanwaltschaft zufolge soll der 61 Jahre alte Vater die Ehefrau erschossen und der 30 Jahre alte Sohn den Mann mit 17 Messerstichen getötet haben. Die Anklage hatte für den 61-Jährigen eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes gefordert und für den Sohn siebeneinhalb Jahre wegen Totschlags.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama