Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Prozess um tödlichen Messerstich beginnt

Prozesse Prozess um tödlichen Messerstich beginnt

Ein 19-jähriger Frankfurter hat vor Gericht gestanden, einen 21 Jahre alten Mann mit einem Stich ins Herz getötet zu haben. Er habe an dem entsprechenden Tag im August des vergangenen Jahres viel Alkohol getrunken und sei Stress ausgesetzt gewesen, sagte der Angeklagte bei Prozessbeginn am Dienstag vor dem Landgericht.

Frankfurt/Main. Im Saal waren auch zahlreiche Freunde und Verwandte des Opfers, sie trugen T-Shirts, die ein Bild des 21-Jährigen zeigten. Zu dem Vorfall in der Innenstadt war es gekommen, als zwei Gruppen zum wiederholten Mal aufeinandertrafen und ein verbaler Streit eskalierte. Der damals 18 Jahre alte Täter stellte sich später.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama