Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Prozess um getötetes Ehepaar: Verteidiger erstattet Anzeige

Prozesse Prozess um getötetes Ehepaar: Verteidiger erstattet Anzeige

im Gerichtsgebäude gedroht haben, sie zu erschießen, wie die Staatsanwaltschaft in Hanau am Freitag mitteilte. Der Verdacht des Verteidigers, die Familie der getöteten Vermieter könne noch im Besitz von Waffen der Opfer sein, habe sich zunächst nicht bestätigt.

Hanau. Bei einer Durchsuchung mehrerer Wohnungen im Kreis Offenbach wurden am Freitagvormittag keine Waffen gefunden.

Unmittelbar nach dem Freispruch von Vater und Sohn am vergangenen Mittwoch im Landgericht Hanau war es zu Tumulten im Gerichtssaal gekommen. Angehörige der Opfer machten ihrem Unmut lautstark Luft. Die Urteilsbegründung musste unterbrochen und Polizeibeamte gerufen werden, um die Situation zu beruhigen.

Die Staatsanwaltschaft hatte dem 61-Jährigen Mord und seinem Sohn Totschlag vorgeworfen. Die beiden hatten zwar eingeräumt, das Vermieter-Paar im Juni 2014 getötet zu haben, sich aber auf Notwehr berufen. Diese Version sei nicht zu widerlegen gewesen, begründete der Vorsitzende Richter den Freispruch. Staatsanwaltschaft und Nebenkläger kündigten Revision gegen das Urteil an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama