Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Prozess um Mordversuch wegen 5,40 Euro: Plädoyers möglich

Prozesse Prozess um Mordversuch wegen 5,40 Euro: Plädoyers möglich

Der Limburger Prozess um einen Mordversuch an einem Taxifahrer wegen 5,40 Euro steuert auf sein Ende zu. Morgen könnten vor dem Landgericht die Plädoyers gehalten werden (ab 9 Uhr).

Limburg. Angeklagt ist ein 22-Jähriger, der im Juni dieses Jahres einen Taxifahrer niederschlug und schwer verletzte, weil er den Fahrpreis von 5,40 Euro nicht bezahlen wollte. Er stieg aus, ohne zu bezahlen, worauf der Taxifahrer ihm folgte und ihn zur Rede stellte. Der Angeklagte soll den Mann niedergeschlagen und auf dessen Kopf eingetreten haben. Der 22-Jährige aus Villmar (Kreis Limburg-Weilburg) war zur Tatzeit stark alkoholisiert. Die Staatsanwaltschaft geht von erheblich verminderter Schuldfähigkeit aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama