Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Prozess um Mord aus mutmaßlichem Fremdenhass beginnt

Kriminalität Prozess um Mord aus mutmaßlichem Fremdenhass beginnt

Limburg (dpa/lhe) - In Limburg beginnt heute der Prozess um einen Mord mit mutmaßlich ausländerfeindlichem Hintergrund. Weil sie einen 55 Jahre alten Mann aus Ruanda zu Tode geprügelt haben sollen, müssen sich zwei Männer vor dem Landgericht verantworten.

Die Staatsanwaltschaft geht von einem fremdenfeindlichen Motiv aus. Die Tat hatte sich in einer städtischen Unterkunft in der Limburger Altstadt ereignet. Der 43-jährige Angeklagte lebte in der Unterkunft für sozial schwache Menschen auf demselben Stockwerk wie der Afrikaner. Der zweite Angeklagte im Alter von 22 Jahren soll eine Wohnung in der Nähe des Tatorts gehabt haben. Die Männer waren laut Anklage bei ihrem brutalen Übergriff stark betrunken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama