Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Prozess um Geiselnahme eröffnet: Motiv weiter unklar

Prozesse Prozess um Geiselnahme eröffnet: Motiv weiter unklar

Elf Stunden lang nahm er seine frühere Freundin als Geisel - nun muss sich ein 26 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Frankfurt für die Tat vor Gericht verantworten.

Frankfurt/Main. Der Mann räumte am Mittwoch zum Prozessauftakt ein, im Januar dieses Jahres die 18-Jährige in ihrer Wohnung im Stadtteil Sachsenhausen in seine Gewalt gebracht zu haben. Die Motive liegen aber weiter im Dunkeln. Er hatte offenbar Schulden im Rotlichtmilieu. Die Polizei, die mit etwa 100 Beamten am Tatort war, hatte damals stundenlang mit dem Geiselnehmer verhandelt. Lange nach Mitternacht konnte er schließlich in der Wohnung überwältigt werden. Verletzt wurde bei der Aktion niemand.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama