Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Prozess gegen Wettbüro-Betreiber wegen Erpressung und Menschenraubes

Prozesse Prozess gegen Wettbüro-Betreiber wegen Erpressung und Menschenraubes

Vier Männer aus dem Wettbüro-Milieu stehen seit heute in Kassel vor Gericht, weil sie einen Wettbewerber verprügelt, erpresst und bedroht haben sollen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen schwere räuberische Erpressung und Menschenraub vor.

Kassel. Nach Darstellung der Anklage ging es bei der Auseinandersetzung um die Vorherrschaft beim Betrieb von Wettbüros in Kassel. Das Quartett soll das Opfer verschleppt und gegen Kopf und Körper getreten haben. Der Mann erlitt zwei Wirbelbrüche, Prellungen und Schürfwunden.

Zudem forderten sie den Angaben zufolge 25 000 Euro als "Strafzahlung". Außerdem habe das Opfer versprechen müssen, kein Wettbüro mehr zu betreiben. Der Prozess wurde nach der Verlesung der Anklage verschoben, elf weitere Termine sind angesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama