Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Postwagen rammt Autotransporter: Neuwagen und Pakete beschädigt

Unfälle Postwagen rammt Autotransporter: Neuwagen und Pakete beschädigt

Ein Post-Lastwagen hat auf der Autobahn 5 bei Gießen einen auf dem Seitenstreifen stehenden Autotransporter gestreift und ist in Flammen aufgegangen. Der Post-Fahrer habe einen Fahrstreifenwechsel abgebrochen und sei dabei zu nah an den Autotransporter gekommen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Reiskirchen. Bei der Kollision zwischen Reinhardshain und Reiskirchen wurde der Tank des Post-Lastwagens aufgerissen, die Sattelzugmaschine brannte völlig aus. Die 36 und 48 Jahre alten Fahrer der Lkws blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 200 000 Euro.

Durch die Kollision fiel den Angaben zufolge ein Auto vom Transporter, die restlichen sechs Autos wurden beschädigt. Auch die Fracht des Post-Lastwagens fiel teilweise auf die Fahrbahn, einige Pakete und Päckchen verbrannten. Wegen des brennenden Lkw sei auch die Fahrbahn in Mitleidenschaft gezogen worden und müsse nun repariert werden. Die A5 wurde zeitweise voll gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama