Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Polizeibeamter wegen Misshandlung vor Gericht

Prozesse Polizeibeamter wegen Misshandlung vor Gericht

Wegen Misshandlung und Beleidigung eines Afrikaners bei einer Personenkontrolle muss sich seit Donnerstag ein Polizeibeamter vor dem Amtsgericht Frankfurt verantworten.

Frankfurt/Main. Der 33 Jahre alte Polizeioberkommissar soll im Oktober 2012 das Opfer mehrfach geschlagen und getreten sowie zu ihm "dummer Schwätzer" gesagt haben. Im Krankenhaus wurde Blut im Urin des 43-Jährigen festgestellt; ein Umstand, der nach den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft auf einen Schlag gegen die Niere zurückgeführt werden kann. Der Angeklagte bestritt die Vorwürfe vor Gericht energisch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama