Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 1 ° heiter

Navigation:
Polizei verschärft zum Fastnachtsumzug Lkw-Fahrverbot

Innere Sicherheit Polizei verschärft zum Fastnachtsumzug Lkw-Fahrverbot

Mit Blick auf mögliche Terrorattacken verschärft die Polizei während des großen Wiesbadener Fastnachtsumzugs (26. Februar) das Fahrverbot für Lastwagen in der Innenstadt.

Wiesbaden. Zudem sollen an dem Sonntag die Zufahrtswege speziell gegen Amokfahrten gesichert werden. Ein Polizeisprecher erklärte am Montag in Wiesbaden, während des Umzugs gelte in bestimmten Abschnitten ein Verbot für Fahrzeuge bereits ab 3,5 Tonnen. Dies sei Grundlage für verstärkte Kontrollen. Die Motivwagen des Karnevalsumzugs seien selbstverständlich von dem Verbot ausgenommen. Zuvor hatte der Sender "Hit Radio FFH" über das Sicherheitskonzept berichtet. Das sonntägliche Fahrverbot für Lastwagen gilt üblicherweise ab 7,5 Tonnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama