Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei verhindert Zugfahrt über Eisenplatte

Kriminalität Polizei verhindert Zugfahrt über Eisenplatte

Kurz vor der Durchfahrt eines Zuges haben Bundespolizeibeamte in Gießen eine Eisenplatte von den Schienen entfernt. Unbekannte hatten am Mittwoch die Platte sowie einen Holzscheit auf ein Gleis am Stadtrand gelegt, wie die Bundespolizei am Donnerstag in Kassel berichtete.

Gießen/Kassel. Zeugen alarmierten die Beamten, die die Hindernisse 30 Sekunden vor dem Eintreffen des nahenden, etwa 60 Stundenkilometer schnellen Zuges fortschafften. Sie hätten aufgrund ihrer Erfahrung einschätzen können, dass noch genug Zeit dafür blieb, sagte ein Sprecher. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama