Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Polizei stoppt Autofahrer mit über 4,8 Promille

Kriminalität Polizei stoppt Autofahrer mit über 4,8 Promille

Ein Autofahrer mit 4,82 Promille Alkohol im Blut ist in Dieburg (Kreis Darmstadt-Dieburg) von der Polizei angehalten worden. Er sei mit seinem Transporter am Donnerstagvormittag extreme Schlangenlinien gefahren, sagte ein Polizeisprecher in Darmstadt.

Voriger Artikel
22-Jährige stirbt nach Sturz aus dem fünften Stock
Nächster Artikel
Mehr als 400 000 Besucher beim Hessentag: Große FFH-Party

Ein Polizeimotorrad zeigt «Stop».

Quelle: Sebastian Gollnow/Archiv

Darmstadt/Dieburg. Einem Zeugen war der Transporter aufgefallen, er alarmierte die Polizei. Die Beamten stoppten den 45 Jahre alten Mann. Einen Führerschein hatte dieser nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr