Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Polizei stellt Unfallflüchtigen am Tatort

Kriminalität Polizei stellt Unfallflüchtigen am Tatort

Weil er sein verlorenes Kennzeichen zurückholen wollte, ist am Freitagmorgen ein Unfallflüchtiger der Kasseler Polizei direkt in die Arme gelaufen.

Kassel. Der alkoholisierte Mann war kurz nach Mitternacht in einem Kasseler Wohngebiet mit seinem Kleinwagen gegen ein Garagentor gefahren. Dabei verlor er sein Nummernschild, berichtete ein Polizeisprecher. Nachdem er vom Unfallort geflüchtet war, bemerkte der 37-Jährige den Verlust und fuhr zum Tatort zurück. Dort traf er auf die Beamten. Der Schaden am Garagentor beträgt 10 000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama