Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei räumt Obdachlosencamps in Frankfurt

Kriminalität Polizei räumt Obdachlosencamps in Frankfurt

Die Polizei hat in Frankfurt Obdachlosencamps unter zwei U-Bahn-Brücken geräumt. Die 14 dort lebenden Menschen hätten massenhaft Elektroschrott, alte Fahrräder und auch "umweltgefährdenden Müll" angesammelt, berichtete die Stadtverwaltung am Mittwoch.

Frankfurt/Main. Wahrscheinlich hätten sie die Sachen vom Sperrmüll geholt und von ihren Camps im Stadtteil Niederursel illegal nach Osteuropa bringen wollen.  

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama