Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Polizei liefert Milchpulver für Frühchen frei Haus

Notfälle Polizei liefert Milchpulver für Frühchen frei Haus

Eine Mutter hat sich mit Hilfe der Polizei Nahrung für ihr Frühchen besorgt. Die Beamten beschafften der Frau aus dem südhessischen Lorsch das dringend benötigte Milchpulver und brachten es ihr nach Hause, wie die Polizei Heppenheim am Sonntag mitteilte.

Voriger Artikel
Musicalsommer Fulda plant Welturaufführung
Nächster Artikel
Deutscher Wetterdienst warnt vor Dauerregen vor allem in Nordhessen

Nicht immer mit Blaulicht unterwegs: Die Polizei lieferte Milchpulver.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Lorsch/Darmstadt. Die 37-Jährige hatte angerufen, weil ihr morgens die Dose mit dem Pulver zerbrochen war und die Notfallapotheke die Spezialnahrung nicht vorrätig hatte. Das Klinikum Darmstadt half aus, und die Autobahnpolizei transportierte das Milchpulver nach Lorsch zu dem acht Wochen alten Baby und seiner Mutter. Die Frau habe weder Geld noch Auto gehabt, um die Nahrung in Darmstadt abzuholen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr