Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Polizei kontrolliert voll ausgerüsteten "Hobbykollegen"

Kriminalität Polizei kontrolliert voll ausgerüsteten "Hobbykollegen"

Auf einem Parkplatz an der Autobahn 67 bei Einhausen (Kreis Bergstraße) hat die Polizei einen voll ausgerüsteten "Hobbykollegen" kontrolliert. Der 38 Jahre alte Mann war am Samstag mit einem Auto unterwegs, das mit einer Polizei-Anhaltekelle, blauen Blinklichtern und einer Sirene ausgestattet war, wie die Beamten in Darmstadt mitteilten.

Voriger Artikel
Motorradfahrer kollidiert beim Überholen mit Auto und stirbt
Nächster Artikel
Hitze-Rekord: 38,9 Grad in Bad Nauheim

Gegen den falschen Polizisten wurden Anzeigen erstattet.

Quelle: Swen Pförtner/Archiv

Einhausen/Darmstadt. Die Hilfsmittel konnten durch eine in der Fahrertür befestigte Fernbedienung aktiviert werden. Im Handschuhfach fanden die echten Beamten zudem eine geladene Reizstoffpistole. Gegen den Mann wurden Anzeigen wegen Amtsanmaßung und Verstoß gegen das Waffengesetz erstattet. Das Auto wurde sichergestellt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr